Sexualmedizin

Sexualität ist für die meisten Menschen ein wichtiger Bestandteil des Lebens. Heute wissen wir, dass gelungene Sexualität wesentlich zur körperlichen und seelischen Gesundheit beitragen kann.
Doch es gibt manchmal Phasen im Leben, in denen es in diesem Bereich zu Störungen kommt, die die Lebensqualität und die Partnerschaft belasten und zu großer Verunsicherung führen.
In der Gynäkologie haben viele medizinische Eingriffe, wie Operationen, oder medikamentöse Therapien einen Einfluß auf das Sexualleben.
Durch meine Ausbildung sind mir diese komplexen Zusammenhänge bewußt und es ist mir ein Anliegen, diese Informationen auch an meine Patientinnen weiterzugeben.

Ich möchte dem sensiblen Thema Sexualität in meiner Ordination bewußt mehr Raum und Zeit geben, denn ich weiß, daß es hier viele, viele offene Fragen gibt.